Siegfried Egerer feierte seinen 80ten Geburtstag

Kamerad Siegfried Egerer konnte am 12. Juni 2021 seinen 80ten Geburtstag  feiern. Den Vorgaben der Pandemie entsprechend, wurden die vielen  Glückwünsche durchweg nicht persönlich, sondern über das Telefon oder  per Post überbracht. Fast alle Kameraden kennen Siegfried und bei den  meisten ist er als Mensch und Mitstreiter in der Sache für die  Kameradschaft sehr beliebt.

Siegfried ist seit Beginn unseres Kameradschaftslebens ein wesentlicher Träger  und Motor der Aktivitäten in unserer Gemeinschaft. Er hat auch in der  Pandemie zu sehr vielen Kameraden engen Kontakt gehalten und wurde fast  ebenso häufig von Ehemaligen im “Coronaaus” angerufen. Auch wir vom  Vorstand haben Siegfried für seine sehr oft satirischen, aber immer  freundlichen Beiträge/Wachrufe in dieser Zeit zu danken.

Nach mehrmonatigem Zuwarten wegen des Virus trafen wir uns vom Vorstand am  9. Juli 2021 zu einer ersten Besprechung. Dabei hatten wir die  Gelegenheit, unter Beachtung der Coronavorgaben Siegfried persönlich zu  gratulieren.

Wir alle hoffen, dass Siegfried uns in seiner gewohnten Art und Leidenschaft für die Sache noch lange erhalten bleibt.

Bei dieser Sitzung konnte der Vorstand Siegfried zum
80ten Geburtstag gratulieren

9.7Chronik

nach oben