Willkommen bei der Traditionsgemeinschaft FArt Btl 210

Dieses Gästebuch gehört der Traditionsgemeinschaft




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 36 | Aktuell: 30 - 26Neuer Eintrag
 
30


Name:
Krüger, Karl-Heinz (kh_krueger@freenet.de)
Datum:Do 31 Jul 2014 03:23:32 CEST
Betreff:ehemalige Kameraden wiedersehen/kennenlernen
 

Hallo Kameraden,
habe zufällig die Seite gefunden und sofort kamen die Erinnerungen an meine Zeit als W18-er, Januar 66 bis Juni 67. Grundausbildung 4/2 und dann 5. Munzug. Habe Mun-Faun mehrmals nach Baumholder und Grafenwöhr traktiert, hat Riesenspass gemacht, vorallem mit guten Kameraden. Spiess war "Batwien", harter Typ aus Wehrmachtszeit aber gerecht. Letzter Chef war Hptm. Krause.
...Möchte gern Kontakt aufnehmen und werde mich tel. melden.

Mit kameradschaftlichem Gruß
K.-H. Krüger
STUFFZ d.R.

 
 
29


Name:
Reiner Kappler, OTL d.R. (Reiner.Kappler.bb@t-online.de)
Datum:Mi 20 Mär 2013 15:42:35 CET
Betreff:FArtBtl 210,220,230, FArtBtl 655, ArtRgtzbV 200
 

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem tollen Internet-auftritt! Mit meiner aktiven Zeit 1965/1966 habe ich als aktiver Reserveoffizier 40 Jahre lang an der längsten Friedensperiode unseres Landes mitgearbeitet. Die dabei gewonnen Freundschaften, Kameradschaften und Erlebnisse werde ich nie vergessen. Von der jetzt so toll archivierten Geschichte unserer FArtBtle 210, 220, 230 und des ArtRgtzbV 200 habe ich durch Zufall von unserem Vorstand Dieter Böhm bei einem Telefonat erfahren. Es wäre schön, wenn wir unsere Geschichte einmal chronologisch und im Detail für die Nachwelt erstellen könnten. Gerne würde ich als "Eigengewächs 210" vom Kanonier AusbKp 4/II über alle meine Verwendungen bei 210, 220,letzter Kommandeur FArtBtl 655 (Nachfolgeeinheit von 220 beim HschRgt 65) und zuletzt stv.Kdr ArtRgt 13 meine noch vorhandenen Unterlagen mit Personallisten (meist 210er) zur Verfügung stellen. In allen Verwendungen und an der
ArtSchule waren stets ehemalige 210er zu finden.

 
 
28


Name:
Herrmann, Albin (herrmann.albin@t-online.de)
Datum:Mi 06 Feb 2013 11:45:30 CET
Betreff:Gratulation zu Eurer Web-Seite
 

Hallo Kameraden,
zufällig bin ich beim Surfen im Internet auf Eure Web-Seite gestoßen.Die ist echt stark gemacht. Alte Erinnerungen kommen bei mir hoch. Ich war von Januar 1965 bis Juni 1966 in Philippsburg. Grundausbildung bei der 4/II unter Hauptmann Hartung und Leutnant Hanstein. Danach Versetzung zur 5./210 (Versorgungsbatterie). Damaliger Batteriechef war Hauptmann Bayer,sein Stellvertreter war Oberleutnant Schapp, der Spieß war Hauptfeldwebel Kemmling. Den größten Teil meiner Dienstzeit verbrachte ich allerdings als Ordonnanz im Offizierscasino. Casino-Offizier war damals Hauptmann Lothar Müller (RakArtBat 122), sein Stellvertreter Leutnant Schönfeld.
Mit den besten Grüßen
Albin Herrmann

 
 
27


Name:
Ingo Keller (ingo.lu.keller@t-online.de)
Datum:So 16 Dez 2012 23:01:02 CET
Betreff:Ehemaliger der 3./210
 

Schön eine solche Seite zu finden über die Geschichte des FArtBtl 210. War von 1974 bis 1976 bei der 3./210.
Mein damaliger Spieß war HFw Günter Heynicken, mein BttrChef war Hptm Kohl. Würde mich freuen von ehemaligen
der 3./ zu hören.

Zu gleich
Ingo Keller HFw d.R.

 
 
26


Name:
Tom Reitberger (v8forever@gmx.de)
Datum:Mo 30 Jul 2012 16:51:24 CEST
Betreff:Tolle Fotos!
 

Vielen Dank, nun weiß ich endlich, was meine Roco-Modelle eigentlich für Vorbilder haben und welche Funktion sie hatten! Geräteträger und 10to Zugmaschine waren wahrhaftig gewaltig! Konnte damals in der Steuben-Ranch in Giessen eine als Museumsstück bewundern.
Das Geheul der KHD-Turbine prägt einen für immer.

Modellbauer
Nachschubsoldat 2/5, 1979, Faun TKW

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite